Menu Button
Lufthansa Group führt Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ein

Lufthansa Group führt Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ein

Die Sicherheit und Gesundheit sind für die Airlines der Lufthansa Group höchste Priorität. Wir haben in den letzten Wochen bereits viele Maßnahmen getroffen, um unsere Gäste und Mitarbeiter während der aktuellen Coronakrise zu schützen. Trotzdem ist es auf einer Flugreise nicht überall möglich, den geforderten Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Die Lufthansa Group Airlines bitten Fluggäste daher, ab dem 4. Mai 2020 auf allen Reisen einen Mund-Nasen-Schutz während ihres Aufenthalts am Flughafen sowie an Bord zu nutzen. Selbstverständlich werden auch alle Flugbegleiter der Lufthansa Group Airlines im direkten Kundenkontakt einen entsprechenden Schutz tragen. Alle gemeinsam sorgen wir so dafür, dass sicheres Reisen auch in Zeiten von Corona möglich bleibt.

Ausgenommen von der Tragepflicht sind Situationen, in denen der Mindestabstand zuverlässig gewährleistet werden kann. Die Lufthansa Group Airlines orientieren sich damit an den offiziellen Regelungen zahlreicher Länder, in denen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Öffentlichkeit inzwischen Pflicht ist.

Die Airlines der Lufthansa Group bitten Reisende, ihren eigenen Mund-Nase-Schutz mitzubringen und empfehlen im Sinne der Nachhaltigkeit eine wiederverwendbare Stoffmaske. Aber auch alle anderen Arten von Bedeckungen wie z. B. einfache Einwegmasken oder Schals sind möglich.

Die Tragepflicht gilt zunächst bis zum 31. August 2020.

Die derzeitige Regelung der Lufthansa Group Airlines, den Nachbarsitz in der Economy und Premium Economy Class freizuhalten, entfällt, da durch das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung ein ausreichender Gesundheitsschutz besteht. Aufgrund der aktuell geringen Auslastung werden dennoch Sitzplätze möglichst weiträumig über die Kabine verteilt zugewiesen.

Grundsätzlich bleibt eine Ansteckung an Bord jedoch weiterhin sehr unwahrscheinlich. Seit Ausbruch der Pandemie sind an Bord der Lufthansa Group keine konkreten Ansteckungsfälle bekannt geworden. In allen Flugzeugen der Lufthansa Group zirkuliert die Luft vertikal, sie sind zudem mit hochwertigsten Luftfiltern ausgestattet, die eine Luftqualität wie in einem OP gewährleisten.

Veröffentlicht:

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 Benefit Punkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Slowakei, der Schweiz oder Lichtenstein optimal von der Teilnahme an PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefitNach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.

Gemäß Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Übermittlung Ihrer Daten mittels Formular unverschlüsselt erfolgt. Die PartnerPlusBenefit zu Grunde liegenden Datenschutzbestimmungen können sie online einsehen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der Lufthansa Group Airlines im Rahmen des PartnerPlusBenefitProgramms. Die Lufthansa Group Airlines gehen von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Bitte versuchen Sie es später erneut!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 Benefit Punkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de sendet.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.