Menu Button
Zufriedene Mitarbeiter auf Geschäftsreisen

Zufriedene Mitarbeiter auf Geschäftsreisen

Geschäftsreisen sind anstrengend. Mit dem Flugzeug gelangt man zwar schnell an sein Ziel, dennoch können Reisen und Termindruck ziemlich strapazierend sein. Da ist es von Vorteil, wenn man dem Reisenden so viel wie möglich abnimmt und ihm vieles ermöglicht, um entspannt zu reisen. Wir stellen Ihnen einige Vorteile und Dienstleistungen vor, die das Reiseerlebnis Ihrer Mitarbeiter verbessern und Zufriedenheit im Flug fördern.

1. Bequeme Flugpläne und Flughäfen

Die Wahl der Flugzeiten sowie der Abflug- und Ankunftsflughäfen beeinflusst die Zufriedenheit schon im Vorfeld. Die Variante, billige Flüge zu Unzeiten oder zu Zielflughäfen außerhalb des Stadtzentrums zu buchen, scheint auf den ersten Blick eine gute und kostengünstige Idee zu sein, aber sie kann ein großes Problem für Ihre Kollegen darstellen, die möglicherweise mitten in der Nacht landen und stundenlange Transfers zum Hotel unternehmen müssen.

2. Zugang zu den Flughafenlounges

Warten am Flughafen und an den Gates ist unbefriedigend. Man kann nicht arbeiten und ist abgelenkt vom Betrieb. Ermöglichen Sie Ihren Kollegen die Wartezeiten so angenehm wie möglich zu verbringen, zum Beispiel in einer der Flughafenlounges. In den Lounges gibt es verschiedene Serviceleistungen, darunter Bars, Restaurants, Ruhebereiche, eine schnelle W-LAN-Verbindung und häufig sogar Duschen. Alles, um Reisende zufrieden zu stellen.

Der Zugang zu den Lounges ist abhängig vom Flugticket und der Reiseklasse, es kann aber oftmals auch ein eigener Lounge Voucher dazugebucht oder als Prämie, z. B. bei PartnerPlusBenefit, abgerufen werden.

3. Buchung in der First oder Business Class

Die Reiseklasse macht den Unterschied. Besonders auf Langstreckenflügen sind die First Class oder die Business Class von großem Vorteil. So können Ihre Mitarbeiter neben dem vorrangigen Check-in und zusätzlichem Gepäck auch bequeme Sitzplätze und leckeres Essen genießen.

Um Reisekosten zu optimieren, beschränken die Reiserichtlinien im Unternehmen häufig den Kauf von Tickets dieser Art. Aber durch die Teilnahme an einem Airline-Treueprogramm ist es möglich, zum Beispiel kostenlose Reiseklassen-Upgrades zu erhalten. Im Falle von PartnerPlusBenefit lässt sich das Programm mit Miles & More kombinieren und verdoppelt so die Möglichkeit, Vorteile für Mitglieder zu erhalten. Angesichts der Tatsache, dass die Registrierung kostenlos ist, lohnt es sich auf jeden Fall!

4. Internetzugang auf Reisen

Egal ob nur für die Arbeit oder für private Verbindungen – auf die Vorzüge des Internets möchte man auch an Bord eines Flugzeuges ungern verzichten. WiFi an Bord ist ein wirklich praktischer Service – besonders, wenn Sie Ihren Kollegen die WiFi-Verbindung ermöglichen, zum Beispiel mit einem gebuchten Voucher oder als Prämie Ihres Treueprogramms.

5. Unternehmenskreditkarten

Geschäftsreisen sind mit Kosten verbunden: von der Anfahrt zum Flughafen bis zum Geschäftsessen, von den möglichen Getränken im Flugzeug bis zum Transfer zum Ziel. Damit Ihr Mitarbeiter diese Kosten nicht vorstrecken muss, ist eine Firmenkreditkarte von Vorteil. Außerdem kann das Unternehmen dank einer vorbeugenden Budgetprüfung so auch die Reisekosten optimieren. Mit einigen Karten lassen sich dank der Treueprogramme der Fluggesellschaften auch Punkte verwalten, die beim Reisen gesammelt werden.

Wichtig ist, dass Ihre Kollegen auf und mit ihrer Geschäftsreise zufrieden sind – und mit Ihrer Planung. Die Teilnahme an PartnerPlusBenefit gibt mit der Vielfalt an Prämien einen großen Spielraum, um für Zufriedenheit zu sorgen.

Veröffentlicht:

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 Benefit Punkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Slowakei, der Schweiz oder Lichtenstein optimal von der Teilnahme an PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefitNach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.

Gemäß Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Übermittlung Ihrer Daten mittels Formular unverschlüsselt erfolgt. Die PartnerPlusBenefit zu Grunde liegenden Datenschutzbestimmungen können sie online einsehen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der Lufthansa Group Airlines im Rahmen des PartnerPlusBenefitProgramms. Die Lufthansa Group Airlines gehen von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Bitte versuchen Sie es später erneut!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 Benefit Punkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de sendet.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.