Menu Button
Der Winterflugplan der Lufthansa Group Airlines

Der Winterflugplan der Lufthansa Group Airlines

Die Winterflugpläne der Lufthansa Group Airlines gelten ab sofort bis zum 24. März 2018. Die wichtigsten Neuheiten der Lufthansa Verbund-Airlines im Überblick:

Lufthansa

  • Ab dem 8. November 2017 fünf Mal pro Woche von Berlin nach New York
  • Ab 8. November 2017 drei wöchentliche Flüge von Düsseldorf nach Miami
  • Vier Mal pro Woche ab München nach Peking mit der A350-900
  • Neue europäische Winterdestinationen ab Frankfurt – wie Pamplona, Genua, Bari, Catania, Kuusamo, Cluj, Timișoara, Santiago de Compostela, Reykjavík, Palermo und Paderborn
  • Neue europäische Städteverbindungen ab München – wie Nantes, Glasgow und Santiago de Compostela

Swiss International Air Lines und Edelweiss 

  • Mit dem SWISS Flaggschiff, der Boeing 777-300ER ab Zürich nach São Paolo
  • Neue Kurzstreckenflüge nach Berlin, Breslau, Düsseldorf und Niš
  • Mehr Flüge ab Genf nach Moskau
  • Mit Edelweiss auf die Kanarischen Inseln und neu nach Orlando

Austrian Airlines 

  • Ab sofort einmal pro Woche ab Wien nach Mahé auf den Seychellen sowie wöchentlich nach Mauritius, Colombo, Havanna und auf die Malediven
  • Insgesamt 34 Destinationen in Osteuropa: u.a. Kiew, Dnipro, Lemberg und Odessa in der Ukraine sowie Bukarest, Iaşi und Sibiu in Rumänien

Eurowings 

  • Ab sofort einmal pro Woche ab Köln/Bonn nach Kapstadt
  • Zusätzliches Langstreckenangebot ab Düsseldorf: Punta Cana in der Dominikanischen Republik, Puerto Plata und Varadero in Kuba sowie Cancún
  • Neu ab München nach Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa und Gran Canaria sowie nach Marrakesch und Lissabon
  • Ab Salzburg drei neue Ziele in Großbritannien

Brussels Airlines 

  • Zehn neue Sonnenziele wie Kapverden und Destinationen am ägyptischen Roten Meer
  • Zusätzliche Flüge nach Lanzarote und Fuerteventura
  • Steigende Frequenz auf den Flügen nach Teneriffa und Las Palmas
  • Ab Februar neu ab Brüssel nach Palma de Mallorca und Almeria
  • Weitere Neuzugänge im Winterflugplan – wie Bordeaux, Enfidha in Tunesien, Funchal und Agadir

Veröffentlicht:

Zurück

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 BenefitPunkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen optimal von der Teilnahme an Lufthansa PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefit. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der DLH im Rahmen des PPB Programms. Die DLH geht von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Please try again later!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 BenefitPunkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de sendet.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.