Menu Button
Neue Akzente für Umwelt und Gesellschaft: mit CO2-Neutralität und sozialem Engagement

Neue Akzente für Umwelt und Gesellschaft: mit CO2-Neutralität und sozialem Engagement

Alle dienstlichen Flugreisen von Mitarbeitern der Lufthansa Group erfolgen rückwirkend zum 1. Januar 2019 CO2-neutral. Dafür werden die CO2-Emissionen bei der renommierten Schweizer Klimaschutzstiftung myclimate kompensiert. Die Spenden fließen in zertifizierte Klimaschutzprojekte, die höchste Standards erfüllen und neben der CO2-Reduktion auch einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Künftig können auch Kunden ihren Flug noch einfacher kompensieren, indem das Angebot direkt in die Buchungsmasken integriert wird. Das Umwelt-Engagement geht aber noch weiter: Zusätzlich wird die Lufthansa Group bis 2030 in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz am Boden auf einen CO2-neutralen Betrieb umstellen. Hierzu gehören die Umstellung der Fahrzeuge auf einen elektrischen oder anderen emissionsfreien Antrieb und der ausschließliche Bezug von Ökostrom zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

Eine weitere Maßnahme ist der Ausbau des gesellschaftlichen Engagements in Deutschland. Die gemeinnützige help alliance ist die zentrale Säule des gesellschaftlichen Engagements der Lufthansa Group und steuert alle sozialen Hilfsprojekte des Konzerns weltweit. Der Vorstand des Unternehmens hat beschlossen, dieses Engagement an den großen Standorten – zunächst in Deutschland – deutlich auszubauen und dort neue Projekte zu initiieren. Diese werden von Mitarbeitern entsprechend der Idee der help alliance eigenständig vorgeschlagen und betreut.

Veröffentlicht:

Zurück

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 Benefit Punkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Slowakei, der Schweiz oder Lichtenstein optimal von der Teilnahme an PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefitNach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.

Gemäß Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Übermittlung Ihrer Daten mittels Formular unverschlüsselt erfolgt. Die PartnerPlusBenefit zu Grunde liegenden Datenschutzbestimmungen können sie online einsehen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der Lufthansa Group Airlines im Rahmen des PartnerPlusBenefitProgramms. Die Lufthansa Group Airlines gehen von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Bitte versuchen Sie es später erneut!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 Benefit Punkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de sendet.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.