Menu Button
Neue Saison – mehr Strecken bei United Airlines

Neue Saison – mehr Strecken bei United Airlines

Mehr Flüge und größeres Fluggerät auf der Strecke New York Newark – San Juan, Puerto Rico

Ab dem 18. Dezember 2016 wird United die Verbindungen zwischen dem Flughafen San Juan Luis Muñoz Marín (SJU) und dem Newark Liberty International Airport (EWR) mit weiteren Großraumflugzeugen ausbauen und dann statt nur einem Flug pro Woche insgesamt sechs wöchentliche Verbindungen schaffen. Auf der Strecke verkehrt eine Boeing 777 mit 344 Sitzplätzen in den Klassen Economy, Economy Plus und First. Von Deutschland bedient United den Flughafen Newark nonstop ab Berlin, Frankfurt, Hamburg und München.

Neue Strecken nach Key West und ab San Francisco

Eine neue Saison bedeutet aufregende neue Strecken im weltweit umfangreichsten Streckennetz, beginnend mit dem saisonalen Service nach Key West, Florida (EYW) ab Chicago (ORD) und New York Newark (EWR). Der Samstagsflug wird ab dem 7. Januar bis zum 29. April 2017 durchgeführt. Tägliche Nonstop-Flüge ab New York Newark verkehren zwischen dem 16. Dezember 2016 und 4. Mai 2017.

United vergrößert auch das Netz in San Francisco (SFO) mit drei neuen Strecken ab dem Hauptdrehkreuz der Westküste. Der Service nach Cincinnati (CVG) und Detroit (DTW) wird am 8. Juni mit jeweils einem täglichen Hin- und Rückflug beginnen. Uniteds Reichweite nach Florida wird ebenfalls mit zwei neuen Strecken zum Sunshine State ausgebaut. Der Nonstop-Service nach Miami beginnt am 16. Dezember 2016, während Flüge nach Tampa ab 16. Februar 2017 starten. Einen täglichen Nonstop-Flug nach San Francisco bietet United ab Frankfurt an. Von dort besteht Anschluss zu über 300 weiteren Reisezielen in Amerika.

Veröffentlicht:

Zurück

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 BenefitPunkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen optimal von der Teilnahme an Lufthansa PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefit. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der DLH im Rahmen des PPB Programms. Die DLH geht von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Please try again later!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 BenefitPunkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de sendet.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.